Universität Tokio, Tokio

Beschreibungen + Bilder zu Universität Tokio in Tokio

49

Universität Tokio

Nutzen Sie auch Fotos Universität Tokio, den Stadtplan Universität Tokio sowie Hotels nähe Universität Tokio.

Die Universität von Tokio oder Universität Tokio (jap. 東京大学 Tōkyō Daigaku, abgekürzt: 東大 Tōdai) wird generell als die Universität Japans mit dem größten Prestige angesehen. Die Universität hat 5 Campus, 4 in der Mitte Tokyos in Hongo, Komaba, Shirokane, Nakano, und einen Kashiwa in der Präfektur Chiba, sowie 10 Fakultäten mit insgesamt ca. 28.000 Studenten, von denen 2.100 Ausländer sind. Obwohl so gut wie jeder akademische Zweig an der Tōdai unterrichtet wird, ist sie vermutlich am meisten für ihre Jura- und Literatur-Fakultäten bekannt. Viele wichtige japanische Politiker sind Absolventen der Tōdai.

Der Hauptcampus liegt auf dem ehemaligen Grundstück von Kaga Yashiki, einem Feudalherr der Edo-Zeit. Die bekannteste Begrenzung des Universitätsgeländes, das Akamon (赤門, Rotes Tor), ist ein Überbleibsel aus dieser Zeit. Das Symbol der Universität ist die Ginkgoblüte der vielen Bäume in der Gegend.

Die Universität wurde 1877 von der Meijiregierung unter dem derzeitigen Namen gegründet, wurde dann jedoch zuerst 1886 in Kaiserliche Universität (帝国大学 Teikoku Daigaku) als damals einzige Universität Japans und 1887 in Kaiserliche Universität Tokio (東京帝国大学 Tōkyō Teikoku Daigaku) als eine der Neun kaiserlichen Universitäten umbenannt. 1947, nachdem die Japaner im Zweiten Weltkrieg besiegt wurden, bekam die Universität wieder ihren ersten Namen. Sie gehört seit 2006 dem Hochschulverbund International Alliance of Research Universities an.

Fakultäten

  • Jura,
  • Medizin,
  • Technologie,
  • Literatur,
  • Naturwissenschaft,
  • Agrikultur,
  • Wirtschaftswissenschaft,
  • Pädagogik, Pharmazie und Allgemeinbildung.

Die letzte Fakultät besuchen alle Studenten erst zwei Jahre, aber einige Studenten bleiben dort zum interdisziplinären Studium. Sie hat fünf Campus, aber die meisten Studenten besuchen zwei von ihnen: anfangs zwei Jahre den Komaba-Campus und danach zwei Jahre den Hongo-Campus.

Außerdem hat die Universität viele Forschungsanstalten in Japan. Viele ehemalige Forschungsanstalten der Universität Tokio sind heute unabhängige Institutionen.

Absolventen

Viele bekannte Japaner absolvierten ihr Studium an der Universität Tokio.
Kronprinzessin Masako schrieb sich nach dem Abschluss ihres Studiums an der Harvard University als Studentin der juristischen Fakultät ein. Nach einem Jahr musste sie sich aber exmatrikulieren, da sie das Staatsexamen zur Diplomatin bestanden hatte. Ihr Vater Hisashi Owada, heute Richter des Internationalen Gerichtshofes, war Absolvent der juristischen Fakultät.

Andere Absolventen sind z.B. (Familienname zuerst):

  • Richter des IGH: Tanaka Kōtarō (auch Professor dort), Oda Shigeru.
  • Premierminister: Yoshida Shigeru, Kishi Nobusuke, Nakasone Yasuhiro, Miyazawa Kiichi u.a.
  • Wissenschaftler: Sasaki Takeshi (heute Rektor, Politikwissenschaft), Hasumi Shigehiko (ehem. Rektor, Kulturwissenschaft), Yoro Takeshi (ehem. Professor der medizinischen Fakultät, daneben auch Schriftsteller von Bestsellern), Kondō Jun (theoretischer Physiker, ), Itō Kiyoshi, Mathematiker, u.a.
  • Schriftsteller: Mori Ōgai, Natsume Sōseki (bekannt als Abbild auf dem 1000 Yen-Schein), Kawabata Yasunari (Nobelpreis-Träger), Ōe Kenzaburō (Nobelpreis-Träger) usw.
  • Andere: Uekusa Kazuhide (Wirtschaftswissenschaftler), Horie Takafumi (Vorsitzender von Livedoor), Yuasa Takashi (Internationaler Rechtsanwalt), Takata Mayuko (Schauspielerin), Takahata Isao (Regisseur), Ōkawa Shūmei (noch zu Zeiten der Kaiserlichen Universität Tokio).

Universität Tokio-Stadtplan

Universität Tokio Tokio Stadtplan

Momentan gefragte Unterkünfte

Daiichi Hotel Tokyo Bild
Minato-ku Shinbashi 1-2-6, 105-8621 Tokio
Solaria Nishitetsu Hotel Ginza Motiv
Chuo-ku Ginza 4-9-2, 104-0061 Tokio
Hotel Rose Garden Shinjuku Bildansicht
Shinjuku-ku, Nishishinjuku 8-1-3, 160-0023 Tokio
EZ ab 59 €, DZ ab 80 €
the b ikebukuro Impressionen
Toshima-ku, Higashiikebukuro 1-39-4, 170-0013 Tokio
EZ ab 84 €, DZ ab 110 €

Unseren Tokio-Reiseführer per Download

Unseren vollständigen Tokio-Reiseführer einschließlich den Bildern und Tokio-Landkarten per PDF zum Download gratis für Ihre Reservierung eines Tokio-Hotels
Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Tokio

Tokio Reiseführer:

Umfassender Reiseführer von TokioBis zu Fotos, Landkarte, SeitenInhalte, Anzahl der Seiten und Anordnung einzeln anpassbarFür 30 Reiseregionen verfügbarAls direktem Download gratis zur Reservierung einer Unterkunft oder für nur 9,95€ per PDF-Shop

Passende Seiten von Tokio:

Bei uns finden Sie Hotels Tokio verschiedener Kategorien inklusive unserem gratis PDF Reiseführer zur Buchung mit Fotos der Sehenswürdigkeiten, den interaktiven Tokio-Stadtplan mit Landkarten sowie zahlreiche Fotos.

Landkarte dieser Sehenswürdigkeit

Entdecken Sie die Umgebung in dem Stadtplan zu Universität Tokio. Finden Sie darauf zusätzliche Attraktionen und Hotels.

Weitere Sehenswürdigkeiten der Umgebung

In der Nähe finden Sie folgende Attraktionen: Kabukichō (4 km)Tokyo Dome (5 km)Universität Tokio (5 km)Yasukuni-Schrein (5 km)Tokyo Metropolitan Government Building (5 km) Sehen Sie hier nach ähnlichen zahlreiche andere Sehenswürdigkeiten in Tokio.

Forum für Deine Fragen und Antworten

Häufige Fragen und Antworten bezüglich Tokio jetzt im praktischen Forum.

Andere Beiträge im Tokio Forum von anderen Universität Tokio Besuchern

Deine Frage bzgl. Universität Tokio im Forum:

Administrator: Forum Tokio - Forum für Fragen und Antworten (0 Antworten)
Willkommen im Forum Tokio, hier können Sie alle Ihre Fragen zu Tokio stellen, sich über Tokio informieren, mit anderen Reisenden in Kontakt treten
weiterlesen / antworten

Universität Tokio in Tokio Copyright © 1999-2017 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.